Inhalt wieder anzeigen »

...

Seite ausblenden

Bleaching

Die natürliche Zahnfarbe eines jeden Menschen ist individuell heller oder dunkler. Überlagert wird diese häufig von Verfärbungen und Belägen, wie sie beispielsweise durch den Genuss von Tee, Kaffee, Nikotin oder Rotwein entstehen, die natürliche Zahnfarbe erscheint dunkler als sie ist.

Beläge sind durch eine professionelle Zahnreinigung von einer speziell ausgebildeten Fachkraft in der zahnärztlichen Praxis leicht zu entfernen. Dies ist vor jedem Bleaching unbedingt durchzuführen.

Bleaching-Verfahren (das Aufhellen der Zähne) wenden wir an, wenn Ihnen Ihre natürliche Zahnfarbe zu dunkel erscheint. Das von uns verwendete, spezielle Bleaching-Gel ist nicht aggressiv und bei korrekter Anwendung völlig ungefährlich. Es gibt mehrere gängige Verfahren, von denen wir einige anbieten.

Der Aufhellungseffekt ist beeindruckend und hält je nach Intensität des Konsums farbstoffreicher Lebensmittel zwei bis vier Jahre an, ein Nachbleichen ist jederzeit möglich und ebenfalls ungefährlich.