Inhalt wieder anzeigen »

...

Seite ausblenden

Kieferorthopädische Feinkorrekturen

Einzelne Zähne können häufig mit relativ geringem Aufwand durch eine invisible Schiene (durchsichtiger Kunststoff) oder zierliche kieferorthopädische Geräte bewegt und eingeordnet werden.

Gelegentlich werden auch prä-prothetische Stellungskorrekturen erforderlich; z. B. um einen gekippten Zahn wieder aufzurichten.

Hier arbeiten wir auch eng mit den entsprechenden Fachpraxen zusammen.