Inhalt wieder anzeigen »

Zum 360°-Rundgang

...

Seite ausblenden

Bleaching für ein strahlend weißes Lachen

Gepflegte und natürlich weiße Zähne symbolisieren Attraktivität, Gesundheit und Erfolg und wirken sich neben dem kosmetischen Effekt positiv auf das Selbstbewusstsein aus. Die natürliche Zahnfarbe eines jeden Menschen ist jedoch individuell heller oder dunkler. Überlagert wird diese häufig von Verfärbungen und Belägen, wie sie beispielsweise durch den Genuss von Tee, Kaffee, Nikotin oder Rotwein entstehen. Die Farbpartikel dringen in den Zahnschmelz ein und reichern sich solange an, bis Flecken sichtbar werden und die natürliche Zahnfarbe dunkler erscheint als sie ist. In unserer Zahnarztpraxis in Mülheim an der Ruhr erhalten Sie mit einem professionellen Bleaching weiße Zähne und ein strahlendes Lachen.

Zahnästhetisches Bleaching in Mülheim an der Ruhr: Ablauf der Behandlung

Wir hellen Ihre Zähne auf, wenn Ihnen Ihre natürliche Zahnfarbe zu dunkel erscheint. Vor jedem Bleaching sollte unbedingt eine professionelle Zahnreinigung durchgeführt werden, um Beläge zu entfernen. Beim Bleaching werden spezielle Bleichgele verwendet, die hochkonzentrierten Sauerstoff in Form von Wasserstoffperoxid enthalten und sich mit den eingelagerten Farbpigmenten im Zahnschmelz verbinden und diese dadurch aufhellen. Wasserstoffperoxid zählt zu den schwachen Säuren und darf nicht auf die Haut oder das empfindliche Zahnfleisch gelangen, da es dort sonst zu Verätzungen kommen kann. Für die optische Aufhellung Ihrer Zähne verwenden wir daher ein spezielles sanftes Bleaching-Gel mit einem geringen Anteil an Wasserstoffperoxid, das Ihre Zähne nicht aggressiv angreift und bei korrekter Anwendung vollkommen ungefährlich ist. Zudem tragen wir abschließend ein remineralisierendes Gel auf, um dem Zahn wichtige Mineralien zurückzugeben.

Die unterschiedlichen Bleaching-Methoden im Überblick:

Es gibt mehrere gängige Verfahren, von denen wir einige anbieten. Egal, für welches Verfahren Sie sich entscheiden, Sie werden von dem Aufhellungseffekt begeistert sein!

Office-Bleaching: Hierbei handelt es sich um die klassische Methode bei der Bleichgel aufgetragen wird, das die Verfärbungen von der Zahnhartsubstanz entfernt. Das Bleichgel wird bei dieser Methode mit einer speziellen Lampe aktiviert. Dieses moderne Verfahren wird ausschließlich vor Ort in der Praxis durchgeführt und kann bereits nach einer Sitzung beachtliche Aufhellungseffekte bewirken.

Home-Bleaching: Bei dieser Methode können Sie die Behandlung nach vorheriger Beratung und Absprache zuhause durchführen. Hierzu wird über Nacht eine Schiene eingesetzt, die zuvor mit entsprechend niedriger dosiertem Bleichgel versehen wurde.

Walking-Bleach-Technik: Diese Form kommt nur bei Zahnverfärbungen zum Einsatz, die durch eine Wurzelbehandlung entstanden sind. Das Bleichmittel wird dazu ins Zahninnere eingebracht und dort für ein paar Tage eingeschlossen. Das Bleichgel hellt den Zahn in dieser Zeit von innen auf, bevor es wieder fachmännisch entfernt wird.

Tipps zum langfristigen Erhalt des Aufhellungseffekts

Je nachdem wie intensiv Sie farbstoffreiche Lebensmittel konsumieren, hält das Ergebnis der Aufhellung zwei bis vier Jahre an, ein Nachbleichen ist jederzeit möglich und ebenfalls ungefährlich. Dabei sollten die Abstände zwischen den einzelnen Behandlungen aber nicht zu kurz sein. Um die natürlich weißen Zähne solange wie möglich zu erhalten, sollten Sie Ihre Zähne nach dem Bleaching wie gewohnt einer täglichen Zahnpflege unterziehen. Dazu zählen das Reinigen der Zwischenräume mit Zahnseide, das Zähneputzen und eine Mundspülung sowie die Reinigung der Zunge. Regelmäßige Professionelle Zahnreinigungen tragen zu einem langen Erhalt des Bleaching-Ergebnisses bei.

Sie haben noch Fragen zum Bleaching oder den einzelnen Verfahren? In unserer Zahnarztpraxis in Mülheim an der Ruhr bieten wir Ihnen eine umfassende Beratung und verhelfen Ihnen zu einem strahlenden Lächeln. Nutzen Sie einfach unser Online-Formular zur Terminvereinbarung oder rufen Sie uns an!