Inhalt wieder anzeigen »

Zum 360°-Rundgang

...

Seite ausblenden

Ihr Zahnarzt für Angstpatienten in Mülheim an der Ruhr

Die sogenannte Zahnarztangst kann für Patienten ein erhebliches Problem darstellen. Sie wird dabei unter anderem auch als Oralphobie, Dentophobie oder Dentalphobie bezeichnet. Als Ihr erfahrener Zahnarzt in Mülheim gehen wir auf Angstpatienten in besonderem Maße ein und schaffen eine Atmosphäre, in der diese sich möglichst wohlfühlen können. Das erreichen wir einerseits durch besonders schonende Behandlungsmethoden und andererseits durch eine offene und einfühlsame Art, die sowohl unsere Ärzte als auch unser freundliches Team an den Tag legen.

Spezielle Behandlungen für Angstpatienten bei Ihrem Zahnarzt in Mülheim

Patienten mit Zahnarztangst sind bei uns in den besten Händen. Unser erfahrenes Team geht immer auf Ihre individuellen Bedürfnisse ein und versucht so voller Ehrgeiz, Ihnen den Aufenthalt in der Praxis Dr. Strickhausen so angenehm wie möglich zu machen. Dazu schenken wir Ihnen unsere ungeteilte Aufmerksamkeit und beraten Sie absolut transparent zu den Maßnahmen, die in Ihrem konkreten Fall infrage kommen. Hier verfügen wir über ein breites Spektrum, welches Angstpatienten in besonderem Maße ansprechen soll. So bieten wir etwa zahnklinische Methoden an, die besonders sanft in ihrer Anwendung sind. Besuchen Sie uns in unserer Praxis und stellen Sie uns auf die Probe! Wir begleiten Sie gerne und zeigen Ihnen, dass ein Zahnarztbesuch auch ganz entspannt sein kann.

Ozonbehandlung für Patienten mit Zahnarztangst

Eine Methode, die viele Angstpatienten beim Zahnarzt schätzen, ist die Ozonbehandlung, die wir auch in unserer Praxis anbieten. Ihre Anwendungsbereiche sind äußerst vielfältig, der entscheidende Vorteil ist jedoch: Sie ist absolut schmerzfrei! Ozon kommt beispielsweise bei Zahnfleischbluten, Pilzerkrankungen oder Aphten zum Einsatz, aber auch etwa bei Druckstellen von Prothesen oder sonstigen Reizungen. Eine Ozontherapie ist besonders schonend und eignet sich ideal für Patienten mit Zahnarztangst, da mit ihr oftmals auf den Einsatz eines Bohrers oder anderer Geräte verzichtet werden kann.

Vollnarkose für Patienten mit Zahnarztangst

Eine Maßnahme, um die Behandlung beim Zahnarzt gerade für Angstpatienten schmerzfrei zu halten, stellt natürlich die Vollnarkose dar. Hier ist es jedoch absolut ratsam, zuvor sämtliche nötigen Untersuchungen und Tests von Ihrem Hausarzt durchführen zu lassen, sodass das Restrisiko möglichst geringgehalten wird. Darüber hinaus ist es wichtig, zu dem entsprechenden Termin mit leerem Magen zu erscheinen. Während der Behandlung bekommt der narkotisierte Patient rein gar nichts von den eingeleiteten Maßnahmen der Zahnärzte mit. Anschließend sollte er aufgrund der Nachwirkungen unter Begleitung nach Hause gebracht werden. Wenden Sie sich gerne an unser erfahrenes Team, wenn Sie Fragen rund um die Vollnarkose oder Sedierung haben.

Kontaktaufnahme zu Ihrem Zahnarzt für Angstpatienten in Mülheim an der Ruhr

In unserer Praxis im Herzen von Mülheim bieten wir ein breites Leistungsspektrum rund um Ihre Zahngesundheit an. Dieses reicht von ästhetischen Maßnahmen über die Prophylaxe und Kinderzahnheilkunde bis hin zur zahnärztlichen Chirurgie. Durch eine absolut respektvolle und einfühlsame Behandlung geben wir alles dafür, auch Angstpatienten den Besuch beim Zahnarzt so angenehm wie möglich zu machen. Nehmen Sie jetzt Kontakt zu uns auf und vereinbaren Sie einen Termin bei Ihrem Zahnarzt in Mülheim an der Ruhr – wir freuen uns darauf, Sie auf Ihrem Weg zu einer besseren Zahngesundheit zu begleiten!