Inhalt wieder anzeigen »

Zum 360°-Rundgang

...

Seite ausblenden

Kieferorthopädische Feinkorrekturen

Einzelne Zähne können häufig mit relativ geringem Aufwand durch eine invisible Schiene (durchsichtiger Kunststoff) oder zierliche kieferorthopädische Geräte bewegt und eingeordnet werden.

Gelegentlich werden auch prä-prothetische Stellungskorrekturen erforderlich; z. B. um einen gekippten Zahn wieder aufzurichten.

Hier arbeiten wir auch eng mit den entsprechenden Fachpraxen zusammen.